... Willkommen auf der Solartechnik Kropf Homepage ...  siteBy...
Solartechnik Kropf - Gesellschaft zur Nutzung regenerativer Energien
Home 
News 
Produkte 
Dienstleistung 
Anfragen 
Über uns 
Team 
Solartechnik Kropf
Gesellschaft zur Nutzung regenerativer Energien mbH
Schwarzer Weg 10
D- 95145 Oberkotzau
Tel: +49 (0) 92 86964 98 20
Fax: +49 (0) 92 86964 98 21
info@solartechnik-kropf.de
Deutsch   Polish   Cesky
AGBs
Impressum
Anmeldung / Login


Speicherinstallation bei SMART GRID SOLAR Projekt

Solartechnik Kropf GmbH installiert Stromspeicher bei 10 Einzelprojekten in Rehau und Arzberg


Insgesamt 10 Speichersysteme für Wohnhäuser wurden von August bis Dezember in Arzberg und Rehau in den Landkreisen Wunsiedel und Hof installiert. Das ZAE Bayern (Zentrum für angewandte Energieforschung), welches das Smart- Grid- Solar- Projekt federführend begleitet, ist auch für die wissenschaftliche Auswertung der Ergebnisse jedes einzelnen Projektes verantwortlich.

Mehr über das ZAE Bayern: www.zae-bayern.de

Lithium- Speicher- Set

Links im Bild beispielhaft ein Speicherset vom Lieferanten IBC Solar AG, wie es mit Datenauswertung und Regelung Anwendung findet.

Mit einem solchen Speichersystem kann der Hausbesitzer zusammen mit seiner Photovoltaikanlage rund 70 Prozent seines gesamten Strombedarfs selbst decken.

Hier mehr erfahren über IBC- Solarspeicher:

www.ibc-solar.de 

 

Im Bild rechts die Konfiguration eines Speichersystems beim Kunden durch die Solartechniker gefolgt von den interessierten Blicken der Mitarbeiter von ZAE und der Hochschule Hof.

Im Rahmen des Smart- Grid- Solar- Projektes wird unter anderem erforscht, wie sich Photovoltaikanlagen mit Speichertechnik intelligent in das Stromnetz einbinden und steuern lassen.

 

 

 




IBC Solar AG verleiht höchste Zertifizierung

IBC Solar AG zeichnet Solartechnik Kropf GmbH als ZERTIFIZIERTEN FACHPARTNER aus


Die nun schon über 15 Jahre andauernde, erfolgreiche Partnerschaft zwischen Solartechnik Kropf GmbH und der IBC Solar AG aus Bad Staffelstein, einem der führenden Systemhäuser für Photovoltaik, ist nun nochmals vertieft worden.

Wir sind ausgezeichnet!

 

Unsere Auszeichnung als  ZERTIFIZIERTER FACHPARTNER bedeutet für Sie:

- Individuelle Beratung und perfekt abgestimmte Systeme von einem erfahrenen Photovoltaik- Spezialunternehmen

- Verwendung von IBC- Qualitätsprodukten, die streng geprüft und mit ausgezeichneten Garantien ausgestattet sind

- Hohe fachliche Qualifikation und Zertifizierung unserer Mitarbeiter

Damit ist die beste Sonnenstromlösung für Sie garantiert!

Hier geht's zur IBC- Homepage: www.ibc-solar.de

 




Firmenneubau in Schwarzenbach/Saale

Solarcarports am neuen Firmenstandort


Verkehrgünstig direkt an der Bundesstraße 289 gelegen lässt Solartechnik Kropf GmbH in Schwarzenbach/Saale ein neues Firmengebäude der besonderen Art entstehen. Mehrere Carport- Felder rahmen das neue Zentrum für Elektroverkehr und solare Speichertechnik ein und speisen dabei knapp ein Viertelmegawatt Solarstrom ins öffentliche Stromnetz.

Solarcarports entstehen

Langlebig wie die verbauten Solarmodule  ist auch die Unterkonstruktion selbst: Die Alu- Streben und Pfetten bringen es statisch auf den Punkt: auf die Punktfundamente nämlich, welche genau auf das System ausgelegt sind auch die Parkplätze definieren.

 

CarportsElektromobilität mit Solarstrom

Während Strom aus konventionellen Kraft-werken über lange Wege mit hohen Verlusten von bis zu über 60 % transportiert werden muss, kann in Schwarzenbach direkt mit Regenerativ- Strom getankt werden.

In der Firmenzentrale in Oberkotzau wurde bereits mit verschiedenen Einzelcarports gearbeitet, in Schwarzenbach dagegen ist mit gut 1000 qm Modulfläche ein Vorzeigeobjekt für den industriell- gewerblichen Bereich mit über 25 Stellplätzen entstanden.

Modulfeld mit LG- Modulen, monokristallin mit schwarzer Rahmung auf dem Hallen dach

 LadesäuleBild unten: Ladesäule mit diversen Anschlussmöglichkeiten für Elektroautos oder Elektro- Zweiräder. Die Abrechnung des "getankten" Solarstroms kann wahlweise über RIFD- Karten oder über Smartphone erfolgen.

 

 

 

 

                        Kabelführung und Untersicht




Photovoltaik auf Flachdächern

Solartechnik Kropf ist Spezialist für PV- Flachdächer


Moderne Spoiler- Tragesysteme machen es möglich: Photovoltaikanlagen auf Flachdächern gewinnen immer mehr an Bedeutung. Bei Solartechnik Kropf hat man dies nicht nur frühzeitig erkannt, man hat auch eine gewisse Vorreiterrolle bei der Qualtität solcher Dachanlagen übernommen.

Bild unten: 170 kWp Nennleistung auf PVC- Abdichtung, Industriedach in Hof, IBC PolySol- Module mit Q- Cells

170 kWp auf PVC- Abdichtung 

Freilich liegt dies auch daran, dass jeder PV- Monteur bei Kropf den Beruf des Dachdeckers bzw. Dachklempners durchlaufen hat und mit der eingegliederten Ernst Kropf Bedachungen GmbH für diesen Bereich einen starken Partner zur Seite hat. Man ist somit bestens auf jede denkbare Dachsituation eingestellt, was dem Kunden voll zugute kommt. Das ist gerade auch im gewerblich- industriellen Bereich von enormer Wichtigkeit, gilt doch bei Flachdächern eine besondere Sorgfaltspflicht hinsichtlich Dichtigkeit und Funktion.

Bau der Tragekonstruktion

 

 

 Bild rechts: Bau Tragkonstruktion, Elektrogroßhandel in Rossau/Sachsen

Bei Solartechnik Kropf hat man sich frühzeitig auf patentierte Spoilersysteme gestützt, die nicht nur sehr leicht und sturmsicher, sondern bei denen vor allem eines gewährleistet ist: Durchdringungsfreiheit! Die vorhandene Dachabdichtung wird dadurch nicht gefährdet, in einigen Fällen sorgt die PV- Anlage sogar für zusätzliche Lagesicherheit.Satteldachfläche in Selb/Ofr.

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben: Satteldachfläche auf einem metallverarbeiteten Industriebetrieb in Selb/Ofr.;

Bild unten: Industriehalle in Usti nad Labem/CZ, IBC PolySol 230 TE- Module, Nennleistung 180 kWp




SUNPOWER- Fachpartner

Solartechnik Kropf GmbH ist Fachpartner für SUNPOWER- Produkte


                                  

Solarenergie ist bei weitem nicht nur für Firmen interessant, die aufgrund riesiger Dachflächen große Mengen Strom produzieren können. Auch auf einem Privathaus lässt sich problemlos eine leistungsstarke Solaranlage installieren. Auf dem Wintergartenanbau im Bild unten ließen sich mit den SunPower E19- Modulen auf einer Fläche von knapp 60 Quadratmetern rekordverdächtige 9,54 kWp Nennleistung unterbringen. Ein Wert, der mit keinem anderen PV- Modul erreicht worden wäre.

     Sunpower E19- Modul

 

 

 

Die SunPower- Module glänzen nicht nur mit einem sehr hohen Energieertrag, duch ihren schwarzen Alurahmen und die schwarzen Rückseitenkontaktzellen sind sie auch optisch ein Leckerbissen.

Hier gibt´s weiterführende Info´s zur gesamten Sunpower- Produktpalette: www.sunpowercorp.de




540 kWp Photovoltaikanlage bei Höllensprudel

Frankenwald Mineralbrunnen investiert in regenerative Energie


Eine Photovoltaikanlage mit über 540 kWp Nennleistung wurde von Solartechnik Kropf GmbH auf den Dächern der Frankenwald Mineralbrunnen in Hölle bei Naila installiert. Somit sprudelt nicht nur gesundes Wasser, sondern auch umweltfreundlicher Solarstrom auf dem Höllensprudel- Betriebsgelände.  

                                Bau der Anlage

Im Bild:Teilausschnitt Bau der Anlage

Auf einer Fläche von über 3000 Quadratmetern wird Sonnenlicht in regenerativen Strom umgewandelt und in das öffentliche Netz eingespeist.  

Auch bei dieser Anlage wurden erstklassige Komponenten gewählt und verschaltungstechnisch perfekt aufeinander abgestimmt. Dies und eine gewissenhafte Montage garantieren sichere Solarertäge über Jahrzehnte. Zum Einsatz gekommen ist das bewährte PolySol- Hochleistungsmodul von IBC/ BadStaffelstein sowie SunnyMiniCentral- Wechselrichter des deutschen Weltmarktführers SMA /Kassel.

 

 




363 kWp auf Lagergebäude in Tschechien

Solartechnik Kropf erstellt eine der größten Dachanlagen Tschechiens


363 kWp Photovoltaikanlage auf Firmendach

                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine der größten Dachanlagen in der Tschechischen Republik wird derzeit von der Solarni technika Kropf s.r.o,  dem tschechischen Ponton der deutschen Solartechnik Kropf GmbH, in Buhosovice unweit der Stadt Most realisiert. Auf dem Auslieferungslager für Baustoffe werden über 1.700 Module des Typs Kyocera KD 210 montiert. Im Bild zu sehen die Anordnung der Modulträgerwannen mit Ballastmaterial nach statischer Erfordernis.

                         Konsolenbau

Neben einer neuen Dachhaut für die flachgeneigte Konstruktion war auch eine sorgfältige Planung der DC- seitigen Verschaltung (Gleichstromverkabelung) erforderlich. Die Auswahl und Abstimmung von PV- Modulen und Wechselrichtern geschieht zudem nach neuesten technischen Erkenntnissen und stellt natürlich eine der Kernaufgaben für die Solarni technika Kropf s.r.o dar.

 

 

 

 

 

 

Der vom Dach gewonnene Solarstrom wird somit von 33 SunnyMiniCentral- Geräten vom deutschen Weltmarktführer SMA ins Netz des Energieversorgers CEZ eingespeist. Im Bild unten ein Ausschnitt des Modulfeldes während der Verkabelungsarbeiten.

                              DC- Verkabelung u. Konsole


 Bewertung: Uninteressant   Hochinteressant  


Schlaue Füxxe machen´s wie LANDFUXX!

Schlaue LANDFÜXXE setzen auf Solarstrom von Kropf!


 

Über 80 kWp Photovoltaikanlage auf LANDFUXX- Dach

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Photovoltaikanlage mit über 80 kWp Leistung wurde von Solartechnik Kropf GmbH auf das Dach des neuen LANDFUXX- Verbrauchermarktes in Schwarzenbach an der Saale gebaut.

                                Landfuxx

Insgesamt 360 Stck. Polysol- Hochleistungsmodule von IBC mit einer Gesamtnennleistung von 81 kWp markieren zusammen mit 9 Mini- Central- Wechselrichtern von SMA den derzeitigen Stand der Technik. Die PolySol- Serie von IBC mit speziellen, sauer texturierten Wafern stehen für neueste Technologie und sind für ihre hohe Leistungsausbeute bekannt. Im Bild oben das Modulfeld, welches kostengünstig und durchdringungsfrei von den Kropf- Verlegefüxxen auf das Landfuxx- Dach montiert wurde.




Benzin war gestern- fahren mit Solarstrom ist heute!

Neue Solar- Scooter- Modellpalette jetzt bei Solartechnik Kropf GmbH!


Benzin war gestern- fahren mit SOLARSTROM ist heute!

 Solar- Scooter SC- 25 
Steigen Sie gemeinsam mit Solartechnik Kropf GmbH ein ins Zeitalter der CO2- freien Mobilität! Der Solar- Scooter mit Elektomotor ist bei uns in verschiedenen Leistungsklassen von 45 km/h bis  zu 88 km/h Spitzengeschwindigkeit erhältlich! Elektroroller sind das ideale Fortbewegungsmittel auf Kurzstrecken und im Regionalverkehr und in puncto Flexibilität und Mobilität kaum zu toppen.
 
  
Warum ist Mobilität mit Strom die Zunkunft?
Abgesehen davon, dass die Erdölreseven endlich sind und dafür Kriege geführt werden, hat die Preisspirale erst begonnen.
Sicher werden sich auch die Stromkosten verteuern, doch seit dem 01.01.2009 ist es möglich, den Solarstrom von der eigenen Photovoltaikanlage auch direkt selbst zu verbrauchen und den Elektroroller oder jedes andere Elektrofahrzeug damit aufzuladen. (EEG;Vergütung für Solarstrom-Anlagen).
 
SC- 25

 

Für sicheres Rollerfahren: Bitte stets mit Helm und Schutzkleidung fahren. Die Fahraufnahmen zeigen eine professionelle Fahrerin auf abgesperrter Strecke

 

Beim Solar-Scooter (Elektroroller) ist der Wirkungsgrad des Elektromotors bei 90 - 95 %.
Moderne Dieselmotoren bringt es auf 30 %, Benzinmotor hingegen nur auf 25 % Wirkungsgrad.

Das bedeutet: Sie benötigen weniger Energie! Die Mobilität bleibt bezahlbar. Sollten Sie keine eigene Photovoltaikanlage besitzen oder Ihre Solarstromanlage wurde vor 2009 gebaut und ist noch nicht auf Teil- Eigenverbrauch ausgelegt- kein Problem. Wir liefern und installieren für wenig Aufwand eine kostengünstige Solartankstelle mit wenig Platzverbrauch, die Ihren Roller CO2- neutral mit Solarstrom speisen kann.

Der Solar- Scooter Sport:

Das derzeitige Spitzenmodell mit 88 km/h Höchstgeschwindigkeit (auch als Version mit 45 km/h lieferbar). Komfortables, durchzugsstarkes Fahren im Nahverkehr mit Reichweiten (je nach Motorleistung und Fahrweise) von etwa 50 KM bis zu 100 Kilometern!Solar- Scooter Sport

 

 

Seitenansicht des SolarScooter Sport

Staufach

 

Bild rechts: Großes Staufach unter der aufklappbaren Doppel- Sitzbank. Selbstverständlich werden alle unsere Solar- Roller mit Ladegerät und Bordwerkzeug ausgeliefert!

Zusätzlicher Stauraum lässt sich mit verschiedenen Zubehörteilen wie z.B. Top- Case herstellen.

13- Zoll- Bereifung mit Radnabenmotor

 

 

Der Solar- Sooter Sport ist mit einer 13- Zoll- Bereifung ausgestattet, welche auch bei höheren Geschwindigkeiten ein sehr sicheres Fahrgefühl vermittelt.

Bild links der robuste und durchzugsstarke Radnabenmotor.

 

Der Solar- Scooter ITALIA:

                                Solar- Scooter Italia 

Wir bieten Ihnen 2 verschiedene Varianten an. 

SCI-2038: max. 45 km/h 

SCI-3038: max. 65 km/h der günstige Einstieg in die 125ger Klasse

 

Der Solar- Scooter Italia im attraktiven Retro- Look ist mit neuester Technik ausgestattet.

Seine hochwertige Lichtanlage (Halogen H4-Scheinwerfer) sowie die Scheibenbremse am Hinterrad machen den SCI-2038/3038 zum alltagstauglichen Roller mit enormer Wendigkeit.

 

 

"Erfahren" Sie mehr bei einer ausführlichen Probefahrt oder fordern Sie weiteres Info- Material und technische Daten unter info@solartechnik-kropf.de an! Wir freuen uns auf Sie!




Das bessere Energiedach!

Clevere Solarbauherren nutzen jetzt das BESSERE ENERGIEDACH!

Das bessere Energiedach mit entscheidenen Vorteilen wie hocheffizienter Absorbertechnik, Möglichkeit der vollen Integration von Wohndachfenstern sowie mit einem über Jahrzehnte technisch ausgereiftem Eindeckrahmensystem.


Die Zeiten, in denen Dächer und Fassaden nur das Wetter abhalten sind endgültig vorbei. Längst ist das Dach zum Energielieferanten geworden und versorgt die Menschen in den darunter liegenden Gebäuden mit solar erzeugtem Warmwasser oder Solarstrom oder beidem.

 

 

 

 

 

 

 

Das bessere Energiedach von der Solartechnik Kropf GmbH nimmt hierbei einen Spitzenplatz mit entscheidenen Vorteilen in Qualität und Preis- Leistungsverhältnis ein. Ein über Jahrzehnte aus dem Wohndachfensterbereich gereiftes Eindeckrahmensystem garantiert perfekte Regensicherheit und ist zudem in den Materialien Aluminium/beschichtet, Kupfer und Titanzink lieferbar.

Kollektorfeld mit Schieferkehle

Natürlich können auch die  Kollektoren selbst mit besten Leistungsdaten aufwarten. So ist etwa das Herzstück eines jeden Warmwasserkollektors, der Absorber, ultraschallverschweißt und hat einen Absorbtionsgrad von über 95 Prozent. Ein jeder Solarbauherr sollte sich indes bei einem Vergleich genau darüber informieren, dass der Flächenabsorber "seines" Kollektors eine hochselektive Vakuum- Beschichtung besitzt, die auf Jahrzehnte halten muss und nicht etwa z.B. auf qualitativ sehr viel geringere Schwarzchromabsorber setzt.

Von den Fachhandwerkern der Solartechnik Kropf GmbH wird das gesamte System in nahezu jede Art der Dacheindeckung integriert- nicht zuletzt auch in Schieferdächer. Ein entscheidender Vorteil ist zudem, dass Wohnraumfenster im selben Maß wie die Kollektoren lieferbar sind und somit auf Wohnkomfort im Dachraum in keinster Weise verzichtet werden muss. Die Dachfenster können natürlich beliebig im Kollektorfeld angeordnet werden und mit jeglichem Zubehör bestückt werden.

Vier- Kollektor- Eck

Das bessere Energiedach ist neben der Brauchwassererzeugung mit der Sonne selbstverständlich auch bestens geeignet für die solare Heizungsunterstützung mit dem neuen Fördersatz von 135,- € pro qm Kollektorfläche.

 

 




Warum sich eine Solaranlage lohnt

Investieren sie jetzt und in die Zukunft in die Sonne

In einer Halben Stunde strahlt die Sonne soviel Energie auf die Erde, wie innerhalb eines Jahres auf der ganzen Erde verbraucht wird...


Eine Solaranlage lohnt sich, weil sie...

  • die Umwelt schützt:
    Moderne Solartechnik wird unter höchsten Umweltstandards hergestellt. Eine heute installierte Solaranlage versorgt uns jahrzehntelang mit sauberer Sonnenenergie ohne Emissionen und ohne „Restrisiko“. Professionelle Solartechnik besteht aus umweltverträglichen Materialien und ist leicht recycelbar.
  • die Rohstoffreserven schont:
    Fossile Rohstoffe sind viel zu schade zum Verheizen. Jede Solarstromanlage spart wertvolles Mineralöl und Kohle für unsere nachfolgenden Generationen. Vererben wir unseren Kindern eine lebenswerte Umwelt und moderne Solarstrom-anlagen oder leere Ölfelder und Kohlegruben? 
  • Energie spart:
    Jede Solarstromanlage lässt uns „hautnah“ erleben, wie kostbar Energie eigentlich ist und wie sparsam wir damit umgehen sollten. Wer selber Energie vom Hausdach erntet, bekommt ein ganz neues Bewusstsein für den eigenen Energiekonsum und geht viel sorgfältiger mit Energie um. Dieser Lerneffekt macht sich dann häufig auch beim Strom-verbrauch, beim Heizen und beim Auto fahren positiv bemerkbar.
  • das Klima doppelt schützt:
    Sonnenenergie spart fossile Energiequellen und verhindert so den Ausstoß des Treibhausgases CO2 . Darüber hinaus sparen die Nutzer von Solaranlagen häufig noch mehr Energie, weil sie mit Heizöl, Strom und Benzin viel bewusster umgehen. Außerdem ist jede Solaranlage ein Imageträger, der Ihren Weitblick und Ihr Verantwortungsbewusstsein demonstriert. 
  • die Lebensqualität steigert:
    Stellen Sie sich vor, Sie stehen unter der Dusche und genießen „hautnah“ Wärme von der Sonne. Oder Sie kühlen Ihre Sommerdrinks mit Solarstrom vom eigenen Dach. Spass und Energie pur! Und das gute Gefühl, Energie zu nutzen, ohne die Umwelt zu belasten.
  • Verantwortung vermittelt und Macht dezentralisiert:
    Wissen Sie, woher das Benzin für Ihr Auto stammt oder welches Atomkraftwerk gerade den Strom für Ihren Elektroherd
    produziert? Haben Sie sich schon mal gefragt, wie viele tausend Kilometer das Gas zu Ihrem Heizkessel zurücklegte?
    Wenn Sie mit Sonnenwärme duschen, wissen Sie ganz genau, dass die Energie vom Kraftwerk Sonne ohnehin auf Ihrem
    Dach gelandet wäre. Damit sind Sie auch ein Stück unabhängiger von den Enegiekonzernen. 
  • Sicherheit gibt:
    Die sicherste Energiequelle ist immer noch die, welche Ihnen niemand wegnehmen kann. Versorgungsengpässe sind von der Sonne erst in etwa 5 Milliarden Jahren zu erwarten. Wer kann Ihnen wohl eine vergleichbare Garantie geben? 
  • zum Frieden beiträgt:
    Die Sonne macht keinen Unterschied zwischen Nord und Süd, arm und reich oder schwarz und weiß.
    Viele Kriege entstanden und entstehen nur aus dem Kampf um Öl, Uran, Gas und Kohle.



Industrie goes SOLAR!

In zunehmendem Maße werden Photovoltaikanlagen auf Industrie- und Gewerbedächern installiert


Industriedach erhält neue Abdichtung und Photovoltaikanlage!

Frontansicht Module

Diese Doppelfunktion findet sich schon jetzt auf vielen Industrie- u. Gewerbedächern: Wetter- und Wärmeschutz  sowie Stromproduktion! Beispielhaft hierfür ist das in diesem Beitrag beschriebene Solarkraftwerk im Gewerbegebiet an der Schaumbergstraße in der Stadt Hof. Es wurde zusammen mit der fälligen Sanierung der Dachhaut (ca. 1500 qm) installiert.

 

165 Stück SolarWorld-Module mit je 190 Wp ergeben eine Gesamtleistung von 31,35 kWp. Sie sind absolut durchdringungsfrei auf Consol- Wannen montiert. Die einzelnen Stränge wurden auf SunnyMiniCentral- Wechselrichter des deutschen Weltmarktführers SMA (Kassel/Niestetal) geschlossen.

 

In nicht einmal 3 Wochen Bauzeit im nicht gerade als Schönwetter- Monat bekannten Februar wurden die Arbeiten zügig erledigt und die PV- Anlage pünktlich ans Netz der HEW (Hof Energie+ Wasser) gebracht!

 

Dachsanierung und PV- Anlage wurden komplett und schlüsselfertig vom leistungsfähigen Team der  Partner- Firmen

Solartechnik Kropf GmbH  + Ernst Kropf Bedachungen GmbH erstellt. 

GeluPlast


 Bewertung: Uninteressant   Hochinteressant  


Solartechnik Kropf seit Beginn 2008 in der Tschechischen Republik!


Solartechnik Kropf GmbH ist seit Januar 2008 mit einem neuen Partnerbetrieb, der

SOLÁRNÍ TECHNIKA KROPF s.r.o.

in Tschechien vertreten. Von der Stadt Ostrov im Okres Karlovy Vary (Kreis Karlsbad) aus, in unmittelbarer Nähe des international bekannten Bäderdreiecks Karlovy Vary- Franiškovy Láznì- Mariánské Lázne (Karlsbad-Franzensbad-Marienbad), wird man ab sofort den gesamten tschechischen Raum mit Solartechnik und regenerativen Energien bedienen.

Äußerst erfolgreich war in diesem Zusammenhang auch der Messeauftritt auf der PRAGOTHERM 2008 in der tschechischen Hauptstadt vom 24. - 26.01.2008. Der Stand der Solární technika Kropf s.r.o. war stark frequentiert und das Interesse am Produktprogramm war riesengroß.

Pragotherm 2008

Bild oben: Ing. Robert Karliczek beim Beratungsgespräch auf dem Messestand

Bild rechts: Messezentrum Prag PRAGOBUILDING/PRAGOTHERM

Die Tschechische Republik ist neben Slowenien eines jener Länder des ehemaligen Ostblocks, welches konsequent die Voraussetzungen für die Nutzung von Alternativenergien schafft. So wurde z.B. die Rückvergütung von Solarstrom von 15 auf 20 Jahre Laufzeit hochgesetzt und damit den deutschen Bedingungen nach dem EEG (Erneuerbare- Energien- Gesetz) angepasst.

Hier die Adresse des neuen Firmenstandorts:

Solárni technika Kropf s.r.o.

Klášterní 141

CZ- 36301 Ostrov

Tel. +420 353 844 347, www.solartechnik-kropf.cz

Niederlassungsleiter Herr Ing. Robert Karliczek mit seinem Team steht für alle Fragen und Aufgabengerne zu Ihrer Verfügung!

 

 


 Bewertung: Uninteressant   Hochinteressant  


Photovoltaikanlage auf Freifläche geht mit 203,4 kWp Nennleistung ans Netz

203,4- kWp- Freiflächenanlage sorgt für umweltfreundlichen Solarstrom in Marktzeuln


Auf einer speziellen Leitplankenunterkonstruktion fanden bei dieser Anlage über 3390 Stück Dünnschicht- Module des Typs Kaneka K 60 ihren Platz.

Perfekte Südausrichtung, idealer 30°- Anstellwinkel sowie optimale Hinterlüftung sind charakteristisch für Freiflächenanlagen und der solare Stromertrag ist dementsprechend hoch. Anlieferung PV- Module                            

Eine äußerst lukrative Investition für den Betreiber, der als Montagefläche eine stillgelegte und wieder aufgefüllte Sandgrube nutzt.

Wechselrichter

 

Verschaltet wurde auf insgesamt 15 bewährte Strangwechselrichter des Typs FRONIUS IG 60 outdoor (1500 Stück), welche ebenfalls an Leitplankenunterkonstruktionen in der Fläche montiert wurden (Bild rechts). Weitere 1890 Module wurden auf je 3 Zentralwechselrichter des Typs Fronius IG 400 verschaltet.

Fronius IG 400

Im Bild links zu sehen die einzelnen  Leistungsteile des Zentralwechselrichters. Nicht nur ein einzelner Leistungsteil wandelt Strom um, sondern 9, 12 bzw. 15 Module -je nach Leistungsklasse- teilen sich die Arbeit.

Jeder Fronius- Zentralwechselrichter arbeitet daher mit mehreren kleineren Power Racks, die sich je nach Einstrahlung vollautomatisch zu- oder abschalten, um immer maximale Energie liefern zu können. 

 

Bau Unterkonstruktion

Im Bild links der Bau der Leitplanken- Unterkonstruktion mit Spezialfahrzeug. Es wurden ca. 3,40 km Leitplanken, selbstverständlich mit geprüfter Statik, in den Boden getrieben. Auf Fundamente (z.B. aus Beton) kann dabei vollständig verzichtet werden.

Im Jahr 2008 beträgt die Rückvergütung für Solarstom aus Freiflächenanlagen 35,49 Cent/Kilowattstunde.

Seitenansicht Modulfeld

Das Kaneka K 60- Modul kann aus der Gruppe der Dünnschicht- Module als eines der wenigen mit einer Leistungsgarantie von 25 Jahren auf 80% der Nennleistung aufwarten. Dies bringt zusätzliche Sicherheit über Jahrzehnte. Die Leistungstoleranz beträgt ausgezeichnete   -5/+10 Prozent der Nennleistung.

Vom Schaltschrankbau über die diversen Verkabelungsarbeiten, der Lieferung eines Containers für die weitere Anschlusstechnik sowie die komplette Modulmontage mit Spezialbefestigern wurde die Anlage komplett von der Solartechnik Kropf GmbH erstellt und schließlich dem Kunden schlüsselfertig übergeben.

 




Heizen mit Holz attraktiver denn je

Neuer Holzheizkessel REGOVENT T - ein perfekter Sturzbrandkessel für die moderne Holzheizung


Holz erfreut sich als CO2- neutrale Alternative zu den fossilen Brennstoffen Öl und Gas stark steigender Nachfrage. Vielen Menschen ist die Abhängigkeit von weltweit tätigen Energiemultis mit deren teils willkürlichen Preis- und Profitsteigerungen ein Dorn im Auge. Die Preise für Holzpellets, Holzbriketts und Scheitholz hingegen sind seit Jahren ebenso niedrig wie stabil, werden vor Ort produziert und sichern somit Arbeitsplätze bei uns.

Die Technik für die Holzverfeuerung ist zuverlässig und ausgereift. Mit dem neuesten Holzkessel der REGOVENT- Baureihe von ARCA geht man bei Solartechnik Kropf GmbH konsequent den Weg der Spitzentechnik zum günstigen Preis.

Regovent T SchnittDie Vorteile des REGOVENT -   Stückholzkessels auf einen Blick:

  •  - Scheitholzlänge 56 cm !!!
  •  - Förderfähig mit 1.500,- €
  •  - Heizleistung von 15 kW - 30 kW
  •  
  •  - Lambdagesteuerte Regelung
  •  - Schwelgasabsaugkanal
  •  - Große Falltüre- selbstnachstellend
  •  - Paneelauskleidung für Kesselschutz
  •  - Luftgekühlte Brennerdüse
  •  - Reigungssystem für Nachschaltheizflächen
  •  - Saugzugventilator
  •  - Anschlüsse n. oben für Rücklaufanhebung

Der durch seine besondere Bauart sowie die Regelung über eine Lambdasonde selbst modulierende Holzkessel nutzt das eingebrachte Brennmaterial hervorragend. Natürlich können auch Holzbriketts verfeuert werden.

Arca Regovent T

 

Für weitere Informationen sowie ein unverbindliches, auf die jeweiligen Heizbedürfnisse zugeschnittenes Angebot ist unser Fachpersonal gerne für Sie da!

 

                           

                             Bild rechts: Der Regovent T

 

 

 

 




Solartechnik Kropf GmbH unterstützt regionalen Tischtennis- Sport!

Die Tischtennis- Abteilung des größten Oberkotzauer Sportvereins, dem ATSV Oberkotzau, hat gut lachen: Die 3 Herrenmannschaften wurden komplett mit neuer Spielkleidung ausgestattet


Ob der kürzlich geglückte Aufstieg der 2. Tischtennis- Mannschaft in die nächst höhere Spielklasse unmittelbar mit den schicken neuen Trikots zusammenhängt, kann wohl nicht abschließend geklärt werden. Fest steht jedoch eines:

Mit den neuen Shirts und Hosen sieht die eh´ schon flotte Truppe von feingliedrigen und athletischen Sportsmännern noch besser aus! Nicht dass dies noch hätte bewiesen werden müssen, dennoch hier das Foto zum Geniessen:

Chippendales

von links: Mannschaftsführer 2. Herrenmannschaft Gerhard Schoepf, ATSV- Vorstand Lothar Rödel, Geschäftsführer Solartechnik Kropf GmbH Ernst Kropf, Stephan Köstner, Jan Hennemann, Michael Reissmann, Thomas Fuchs, Hubert Sager, Gerhard Wolf, Manfred Lang, TT- Abteilungsleiter Rainer Blechschmidt, Volker Käfer, Siegfried Schäfer, Michael Mittelsdorf, Otto Kemnitzer, ATSV- Sportwart Helmut Reichel, Helmut Grimm

mehr zum Thema Tischtennis u. Sport gibts hier:

www.atsv-oberkotzau.de

www.ttkreis-hof.de

www.bttv.de

www.tischtennis.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Solartechnik Kropf GmbH ist autorisierter FRONIUS- Servicepartner!

Fronius- Wechselrichter finden Anwendung bei 90- kWp- Freiflächenprojekt. Solartechnik Kropf GmbH ist autorisierter Fachpartner für Froniuswechselrichter.


Der österreichische Wechselrichterhersteller FRONIUS ist derzeit die Nummer zwei auf dem deutschen Solarmarkt hinter dem Branchenführer SMA. Die In- und Outdoorgeräte von Fronius finden in den unterschiedlichsten Photovoltaikbereichen Einsatz und gelten als besonders zuverlässig und leistungsstark.

www.fronius.de

Solartechnik Kropf GmbH ist sowohl durch diverse Qualifikationen als auch durch eine Vielzahl von realisierten Projekten autorisierter FRONIUS- SERVICEPARTNER und somit Ansprechpartner für alle technischen und vertriebstechnischen Fragen.

Fronius IG 60 Freiflächenanlage

Bild links: Wechselrichterfeld bei einer Freiflächenanlage, 14 x Fronius IG 60 outdoor, 1 x Fronius IG 40 outdoor

 

 

 

Ob bei Freiflächenanlagen, bei Solarkraftwerken auf Industrie- und Gewerbebauten, landwirtschaftlichen Großanlagen oder ganz einfach bei der klassischen 5- kWp- Anlage auf dem Wohnhausdach- die Anlagenkonfiguration wird von Ihrem Fronius- Servicepartner mitgeliefert. Fronius IG 60 outdoor

                               Bild rechts: Fronius IG 60 outdoor

 

 

Bei Solartechnik Kropf GmbH wird dabei zudem besonders Wert auf die Abstimmung zwischen Wechselrichter und dazu passendem Modultyp gelegt, eine Angelegenheit die neben viel eigener Erfahrung oftmals auch ein wenig Insiderwissen sowie engen Kontakt zu den Herstellern erfordert.

GROSSART-IG: der neue FRONIUS IG 500

Seit Sommer 2005 ist ein neuer revolutionärer Zentral- Wechselrichter verfügbar: der FRONIUS IG 400 und 500 für Anlagengrößen ab 28 kW. Die Innovation: bis zu 15 herausnehmbare Racks ermöglichen einen deutlich höheren Energieertrag und erhebliche Erleichterung bei der Installation.

Bis zu 15 Power Racks für mehr Leistung

Die FRONIUS IG 400/500 arbeiten mit einem völlig neuen Systemaufbau. Nicht nur ein einzelner Leistungsteil wandelt den Strom um, sondern 12 bzw. 15 Einschübe (Power Racks) – je nach Leistungsklasse – teilen sich die Arbeit. Der Grund: In Teillastbereichen steigt bekanntlich der Energieertrag, wenn kleinere Leistungsteile stärker ausgelastet sind. Jeder FRONIUS IG-Zentralwechselrichter arbeitet daher mit mehreren kleineren Leistungsteilen im
MIX™-Konzept, um immer maximale Energie liefern zu können.

Das geniale Einschubsystem der FRONIUS IG Zentralwechselrichter ist aber auch bei der Servicierung für besonders rasche und unkomplizierte Handhabung beispielhaft: Sollte ein Leistungsteil ausfallen, steht nicht – wie bei anderen Zentralwechselrichtern üblich – die gesamte PV-Anlage still, sondern die verbleibenden Racks übernehmen die Arbeit des ausgefallenen. Ein weiterer, wichtiger Vorteil des MIX™-Konzeptes.

Ein Teilausfall des Wechselrichters dauert nur so lange bis ein Ersatz-Rack eingetroffen ist. Damit ist sicher gestellt, dass die Anlage weiter Strom produziert und sich die Ertragsausfälle – wenn überhaupt – auf ein Minimum beschränken.

Optimale Klimaregelung durch innovatives Belüftungssystem

Fronius hat auch in puncto Belüftungssystem eine intelligente Lösung gefunden: Wie bei Industrieanlagen wird frische, kühle Luft von oben angesaugt und über die Leistungsteile nach unten transportiert. Die warme Abluft wird über ein Rohr wieder nach außen transportiert.
Der Raum kann aufgrund der stabilen Temperatur auch noch anderweitig genutzt werden. Das wichtigste ist jedoch, dass der Wechselrichter so unter optimalen Bedingungen arbeiten kann.

Bild oben: Fronius IG 500

 




STK eröffnet neue Niederlassung in Polen

Solartechnik Kropf GmbH bedient ab sofort den osteuropäischen Solarmarkt von Polen aus


Nahe der niederschlesischen Metropole Wroclaw (Breslau) im wunderschön gelegenen Luftkurort Oborniki Slaskie hat die polnische Niederlassung der Solartechnik Kropf GmbH seit 01.05.2005 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen.

Die weltweit steigenden Preise für fossile Energieträger machen auch vor dem polnischen Energiemarkt nicht halt und die Nachfrage nach günstigen regenrativen Energiequellen steigt somit stetig. Die Solartechnik Kropf Polska Sp. z o.o. bietet neben der kompletten Planung und Abwicklung von Projekten natürlich auch die ganze Palette Erneuerbarer Energien. Für Solarthermie, Photovoltaik, Regenerative Heizsysteme, Blockheizkraftwerke sowie Biogasanlagen werden nicht nur maßgeschneiderte Komplettsysteme angeboten, vielmehr werden dem jeweiligen Partner qualitativ hochwertige sowie preisgünstige Komponenten nebst technischem KnowHow präsentiert.

Niederlassung Polen

Bild links: Niederlassung Oborniki Slaskie bei Wroclaw (Breslau)

Selbstverständlich geht man auch in der polnischen Niederlassung energietechnisch mit gutem Beispiel voran. So erzeugt eine Photovoltaikanlage im Inselbetrieb das Hausnetz mit regenerativem Solarstrom. Das Warmwasser wird über Aluminium- Vakuum- Kollektoren solar erhitzt, der Restwärmebedarf wird über einen umweltfreundlichen Holzkessel gedeckt.

PV- Feld neben Solarthermie

Bild rechts: Photovoltaik- Paneele neben Vakuum- Warmwasserkollektoren

Für Niederlassungsleiter Ing. Kazimierz Wos und sein Team gilt somit der Grundsatz "Podlancz sie do slonca" (wörtlich übersetzt etwa: "Zapf´ die Sonne an!").

In Kürze werden zudem von der Solartechnik Kropf Polska ausgesuchte Qualtitätsprodukte nicht zuletzt auch für den deutschen und westeuropäischen Markt geboten. So zum Beispiel Holzpellets und Pelletsöfen- selbstverständlich nach DIN und Önorm zertifiziert und überwacht - sowie auch interessante Photovoltaik- Modulangebote aus Russland bzw. den ehemaligen GUS- Staaten.



info@solartechnik-kropf.de

Suchen:
Anwendungen in
 - Solarstrom für Wohnhäuser
 - Industrie und Gewerbeanlagen
 - Inselsysteme für Gartenhäuser
 - Solare Beleuchtungssysteme
 - Integration in Gebäudeleittechnik
 - Frischwasserversorgung
 - Schichtspeichertechnik
 - Effektive Heizungsunterstützung
 - Vakuum-Kollektoren
Speicherinstallation bei SMART GRID SOLAR Projekt
IBC Solar AG verleiht höchste Zertifizierung
Firmenneubau in Schwarzenbach/Saale
Photovoltaik auf Flachdächern
SUNPOWER- Fachpartner
540 kWp Photovoltaikanlage bei Höllensprudel
363 kWp auf Lagergebäude in Tschechien
Schlaue Füxxe machen´s wie LANDFUXX!
Benzin war gestern- fahren mit Solarstrom ist heute!
Das bessere Energiedach!
Warum sich eine Solaranlage lohnt
Industrie goes SOLAR!
Solartechnik Kropf seit Beginn 2008 in der Tschechischen Republik!
Photovoltaikanlage auf Freifläche geht mit 203,4 kWp Nennleistung ans Netz
Heizen mit Holz attraktiver denn je
Solartechnik Kropf GmbH unterstützt regionalen Tischtennis- Sport!
Solartechnik Kropf GmbH ist autorisierter FRONIUS- Servicepartner!
STK eröffnet neue Niederlassung in Polen